Pictures for the Human Rights e.V.
The exhibition around the world
Link to the English Version



Pictures for the Human Rights e.V.

 Pictures for the Human Rights e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der von Kunstschaffenden und Kunstunterstützenden gegründet wurde, um die Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948 wieder mehr in das Bewusstsein zu bringen.

Wir wünschen uns mehr Würde und Respekt im Umgang miteinander.

Das betrifft sowohl Personen und Gruppierungen als auch Nationen und Kulturkreise. Mit der allgemeinverständlichen Sprache der Kunst wollen wir Menschen auf der ganzen Welt erreichen und berühren.

Wir erheben unsere Stimmen für die menschliche Würde und unsere unveräußerlichen Menschenrechte als Grundlage von Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden in der Welt. 

Unsere Ausstellung – auf den  Plätzen der Welt

Künstlerinnen und Künstler vieler Nationen interpretieren diese dreißig Artikel in ihrer eigenen Bildsprache. Alle Kunstwerke werden auf Planen gedruckt und auf Bauzäunen ausgestellt.

FREI

Die Ausstellungen sind frei zugänglich - open-air. 

EINFACH

Die Artikel der Menschenrechte sind in Wort und Bild direkt zu erfassen. 

VERSTÄNDLICH

Die Artikel sind in der jeweiligen Landessprache und im englischen Originalwortlaut der UN-Menschenrechts-Charta zu sehen.

WELTWEIT

Die Ausstellungen werden an vielen Orten gleichzeitig stattfinden, Kunst verbreitet die Botschaft der Menschenrechte.

Die Auftaktveranstaltung auf dem Platz der Grundrechte in Karlsruhe in Kooperation mit dem Förderverein FORUM RECHT und der Schülerakademie war ein voller Erfolg. Im Juni 2021 haben wir die Ausstellung zusammen mit der Stadt Regensburg, Amnesty International und Soroptimist International im Thon-Dittmer-Palais das erste Mal vollständig mit allen 30 Artikeln gezeigt. Im Oktober zieht sie weiter nach Weiden, Annaberg-Buchholz und Schwandorf.  Im Jahr 2022 gibt es eine große Zusammenarbeit mit der Uno-Projektschule Maristen-Gymnasium, dem Festival der Menschenrechte in Holzkirchen bei München und mit einem Luxemburger Menschenrechtsverein. Weitere internationale Standorte sind in Vorbereitung.


Kommen Sie zu uns – Unterstützung kommt an

Der Verein Pictures for the Human Rights e. V. braucht Unterstützer*innen.

Sowohl als Künstler*in, Mitglied, Sponsor*in, Partner*in oder auch mit einer einmaligen Spende helfen Sie uns, die Menschenrechte und damit die Würde im Umgang miteinander zu stärken. 

Vor über siebzig Jahren hat sich die Menschheit zusammengesetzt, um Regeln für eine gute Gemeinschaft zu formulieren. Wir richten den Fokus wieder auf diese dreißig Artikel.

Wenn sie überall und von allen berücksichtigt werden, muss sich niemand mehr gegen Unterdrückung wehren.

WIR SUCHEN:

Gastgeber für die Ausstellung, z.B: Events, Festivals, Städte.

Sponsoren, die unsere Botschaft teilen. 

Sie haben auch eine Idee dazu? Lassen Sie uns Pläne schmieden.



 




Die Gründungsmitglieder von Pictures for the Human Rights e.V.:

Barbara Wilmers-Hillenbrand, Vorsitzende

Oliver Hums, Stellvertretender Vorsitzender und Medien

Martina Leithenmayr, Vorstand und Kuratorin

Carola Kupfer, Vorstand und Pressearbeit

Dr. Kerstin Stimmler, Vorstand

Nicole Naratzoulis, Vorstand

Dr. Gregor Badelt, Vorstand